Aus KUNST.WERK wird KUNSTRAUM